Kunden über bfly-audio


Kundenmeinungen

zu PG1+ Plattengewicht

Ich möchte gerne meine Meinung zum PG 1 kundtun, muss aber dabei etwas ausholen.
Ich beschäftige mich seit etwa 35 Jahren mit dem Thema High-End und stehe mittlerweile auf höchstwertige Röhen-und Analogtechnik, NOS Röhren und PIO Kondensatoren und Breitband-Hornlautsprecher Jede kleinste Veränderung in meiner Kette ist sofort hörbar, sei es auch nur der Austausch von  30 cm Innenverkabelung der Gerätschaften.
Zu Ihrem PG 1: Was mir als Erstes auffällt ist die Präzision der Spindelaufnahme des POM Teils: es lässt sich wirklich "saugend" über die Spindel stülpen, was für beste Resonanzableitung sorgt. Noch wichtiger scheint mir die klanglichen Auswirkungen: Was sofort auffällt, ist die Entschlackung des oberen Mittenbereichs; dadurch wird die Sicht frei auf eine wunderbar natürliche Räumlichkeit , die Höhen sind nicht wie anderswo gelesen "milder" sondern schlicht frei von etwelchen Artefakten: Ein Becken oder eine Cymbale klingt nach Messing und nich nach einem silbrigen Etwas.Der musikalische Fluss wird verbessert und, die Dynamik wirkt nicht limitiert, wie ich es mit anderen Plattenbeschwerer/Klemmen schon erlebt habe, welche zu stark bedämpfen.

Fazit: Ein herforragendes Produkt zu einem äusserst fairen Preis!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.