Kunden über bfly-audio


Kundenmeinungen

über Absorber

zu LINE Absorber
... Durch die Nutzung der Absorber Line-3 unter meinem Yamaha A-S 2000 wird das Klangbild eindeutig stimmiger, runder, in sich ruhiger. Der Bassbereich hat mehr Durchzeichnung und Ordnung. Diana Krall´s "temptation" bspw. offenbart das hier nicht nur der Kontrabass sehr tief spielt, selbst als Bass, Klavier und Orgel tiefste Register bedienen bleibt alles wohlgeordnet und fein säuberlich erkennbar. Stimmen haben natürlichen Glanz und Volumen und S-Laute klingen weniger scharf. Die Räumlichkeit ist schärfer umrissen, besser erkennbar. Summa summarum ein absolut empfehlenswertes Produkt zu einem mehr als fairem Preis. Vielen Dank

zu b.DISC und MASTER:
... Was ich jetzt nach einigen Wochen regelmäßigem Hören empfinde ist, dass ich keinen Absorber mehr weg nehmen möchte und dass ich die Ruhe der Anlage und des ganzen Klangbildes täglich sehr schätze. Es macht richtig Freude die Anlage in einer Qualität zu hören welche sie offensichtlich schon immer hatte und jetzt ausspielen kann.
Wenn ich einen maximalen Effekt zuordnen müsste, dann sind es die MASTER unter den Lautsprechern. Wenn ich den überraschendsten Effekt benennen müsste, dann sind es die b.DISC Absorber unter den Spikes der Vor- und Endstufe. Denn hier hatte ich ursprünglich gemeint mit Spikes bereits sehr gut unterwegs zu sein. Dass hier die Fußteller mit ihrer Dämpfung noch hörbar (bzw. ich empfinde es immer als die Verbeserung der Ruhe und den Verlust von äußeren Einflüssen) sich bemerkbar machen, überrascht mich sehr. Damit werde ich mich wieder dem Musikhören widmen.
Viel Erfolg

zu MASTER-1:
... Trotz Sonderwünschen wurden die Absorber schnell geliefert. Ich habe Sie unter meinen CD Player von Symphonic Line geschraubt. Was soll ich sagen selbst dieser Player profitiert von den Absorbern. Der Bass ist noch straffer dickt weniger auf. Die höhen haben sich auch verbessert, jetzt noch klarer. Ein Top Produkt

zu 4TUBE-2
... alles angekommen und ausbrobiert, es ist immer verblüffend was da passiert. Ihre Füße funktionieren so gut (insgesamt alles besser, schöner, dynamischer, größer, packender), dass man das Gefühl hat sie sind für diese Kette entwickelt worden.

... Ich muss sagen, dass ich sehr beeindruckt bin. Zum einen von der Qualität und dem Preis-Leistungsverhältnis der Produkte von bfly audio, zum anderem von Service von bfly audio. Ich hatte bei mir zu Hause fast die gesamte Produktpalette, zum Testen und habe vieles davon hierbehalten. Alle Geräte, die bei mir mit HiFi in Verbindung stehen, angefangen von der Netzleiste, über den Server, hin zum Verstärker, sind jetzt mit Absorbern ausgestattet. Die Wirkung dieses „Tunings“ ist wirklich sehr gut: Die Anlage hat mehr Ruhe bekommen. Die Wiedergabe, gerade im Bass, ist deutlich besser. Die Wiedergabe der Boxen ist durchhörbarer geworden. Alles in allem ein Gewinn!

Ich betreibe eine Anlage mit Focal-Kompaktboxen in Verbindung mit einem Aktivsubwoofer. Bisher habe ich Subwattabsorber(Spikes) unter den Focal gehabt. War aber mit dem Ergebnis nicht recht zufrieden. Neulich bin ich auf ein Forum gestossen, bei dem die Meinung vertreten wurde,Spikes gehören nur unter die Stands ,während zwischen Boxenboden und Untergrund Absorber am sinnvollsten sind. Daraufhin hab ich mir bei bFly-audio die Absorber LSO für Lautsprecher bestellt. Was soll ich sagen?. da ich kein Freund von Superlativen bin nur so viel. Die Durchhörbarkeit nahm in einem Maß zu das ich nicht für möglich gehalten hätte. Basspräzison und Volumen (Schwärze) steigerten sich ebenfalls, bei gleichzeitiger Reduzierung von störenden Vibrationen. Mein Fazit: Ein absolut empfehlenswertes Produkt für vergleichsweise geringes Entgeld. Werde unter meinem Amp jetzt auch mal die Absorber für Geräte probieren.

... heute ist Ihr Paket angekommen. Ich war sehr gespannt, was sich aus meiner Anlage mithilfe Ihrer "Dämpfer" noch herausholen lässt und habe heute abend gleich den Test gemacht.
Zuerst habe ich die Absorber unter die Füße meines Verstärkers gelegt. Ein Vergleich "vorher-nachher" erschien mir an dieser Stelle am leichtesten. Zunächst habe ich, wie beim ersten Mal, die LP mit Diana Krall aufgelegt, weil mich beim Abspielen dieser Platte immer gestört hatte, dass sich der Bass im Hintergrund schwammig anhörte und auch das rauchige Timbre der Sängerin überbetont herüber kam, mit anderen Worten die Tiefen in der Stimme eine Tendenz zum Brummen aufwiesen. Der Vergleich zeigte eine leichte Besserung hinsichtlich der genannten Mängel.
Danach legte ich eine Testplatte mit einem gleitenden Sinuston auf, der bis zu 25 Hertz reicht. Hier konnte ich feststellen, dass insbesondere die extrem tiefen Töne (30-25 Hertz) klarer zu hören waren. Was vorher ohne Absorber schwach und undefiniert klang, hob sich nun deutlich ab. Dieses Ergebnis bestätigte sich dann noch signifikanter beim Abspielen einer Orgelaufnahme. Die tiefsten der Basspfeifen waren klar zu vernehmen an Stellen, wo man sie vorher nur erahnen konnte.
Ich bin begeistert von der Wirkung Ihrer Absorber und kann sie nur jedem empfehlen, der mit vergleichbar geringem finanziellen Aufwand ein Maximum an Verbesserung bewirken will. 

... So given the price, the results I obtained, I d say it s not only worth every single cent but also efficient! A true affordable audiophile accesory with excellent results in terms of vibrations damping. What I also like is the "no voodoo" aspect of the product: it s sorbothane, it s easy to install and nothing else.

... Die Absorber sind das Geld schon wert, habe gleich noch welche für meinen Vorverstärker bei Ihnen bestellt.

... Schneller Versand und perfekte Abwicklung. Die Wirkung ist eindeutig hörbar.

... Sehr effektiv gegen Resonanzen, unbedingt kaufen!

... wie versprochen, hier meine Rückmeldung zu den Absorbern. Die Wirkung ist nachvollziehbar. Bei mir ging es darum, einen alten Thorens TD 126 MK III besser zu stellen. Zwar besitzt er noch die alte Kunststoff-Bodenplatte, aber der Einsatz der Sorbothane Absorber bringt insbesondere im Bereich der oberen Mitten mehr Ruhe ins Klangbild und nimmt Härte aus der Stimmwiedergabe heraus, es klingt ein wenig runder und natürlicher bzw. feiner aufgelöst. Im Bass hat sich auch etwas getan, auch der wurde eine Spur natürlicher und exakter.

Seite 5 von 7

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.